top of page

- ÜBER UNS -

schuebel-auer-auerhof.jpg

Der Auerhof wurde 1642 erbaut und wird seit 1711 in zehnter Generation geführt.


Die teilweise denkmalgeschützten Räumlichkeiten, die durch ihre Gemäuer und Architektur den Charme und Zauber vergangener Zeiten versprühen, wurden mit viel Liebe zum Detail geschmackvoll restauriert. Besonders in der kalten Jahreszeit sind sie ein magischer Ort für gemütliche Feierlaune.

Eat local - think global

Unser Team spricht 26 Sprachen und lebt, getragen von gegenseitigem Respekt, die weltoffenen Wiener Traditionen, die unsere Stadt so facettenreich machen.
Auch die Wiener Küche entstand durch Inklusion fremder Kulturen und Denkansätzen. Diese lustvolle Neugierde lässt wunderbare Gerichte entstehen und sorgt für menschliches Wachstum. Wir arbeiten als Team eigenverantwortlich auf einer Augenhöhe, ohne traditionelle Hierarchien und mit viel Freiheit. Wir freuen uns, wenn dieser freundliche, offene Umgang miteinander auch für unsere Gästen spürbar ist und  erwidert wird – das ist das schönste Kompliment!

Der Schübel-Auer und seine Traditionen seit 1711
Innovation ist der Ursprung jeder Tradition und vice versa.
So stellen wir uns immer wieder die Frage, welche Traditionen wir lebendig weiter führen wollen und von welchen wir uns lieber verabschieden.
Die aus den 70er Jahren stammende Tradition drei Mal täglich, sieben Tage die Woche Fleisch zu essen, wollen wir überdenken und singen:

Das Hohe Lied auf den Sonntagsbraten.
Fleisch ist ein feierliches Luxusprodukt und soll beim Schübel-Auer besonders gut schmecken.
Daher achten wir auf beste, regionale Qualität und verführen den Gaumen jeden Tag zu genüsslichen Abenteuern durch den Gemüsegarten. Unsere Ofenkarotten wurden schon von so manchem Kunden als besonders gute „Würstl“ gelobt.

Genuss von Hand gemacht
Was wir hingegen nicht aufgeben wollen ist die Tradition des Handwerks - unsere Speisen sind bei uns im Haus und von Hand gemacht. Und so soll es auch bleiben!

Aus Fehlern wird man klug, drum ist ein Fehler nicht genug!
(Wilhelm Busch)
Fehler machen ist beim Schübel-Auer erlaubt, denn nur so lernen und wachsen wir. Daher bitten wir unsere Gäste, uns freundlich auf Fehler aufmerksam zu machen, damit sich diese nicht wiederholen.

 

Link zu Simone's Wiener Schnitzel Tutorial

 

Andrea Buday über den Schübel-Auer

- TEAM UND FREUNDE -  

 

Sparkling Muskateller_2019.png

Loretta Pflaum

Die Schauspielerin und Wirtin Loretta Pflaum leitet neben ihrer Tätigkeit als Schauspielerin seit 2016 den Schübel-Auer und setzt eine Familientradition in zehnter Generation fort. Sie gibt dieser Institution behutsam kreative Impulse für eine weltoffene Zukunft und bietet eine Plattform für Begegnungen und Projekte.

Schank_2019.jpg

Simone Jäger

Gute Küche muss authentisch und einfach sein. Ich bevorzuge die Arbeit mit frischen Zutaten von hoher Qualität und viel Geschmack. Meine Auswahl treffe ich nach ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten.  - Simone Jäger -

Riesling_2019.jpg

Stephanie Labhaas

Gutes Service ist wie eine unsichtbare Hand, die dich streichelt, ohne dass du es merkst.  -Stephanie Labhaas -

 

Die beste Restaurantleitung ever, die ihr Team mit viel Feingefühl und Weitsicht führt und es schafft Kreativität und Struktur zu vereinen.

gelber muskateller_2019.jpg

Antje Hochholdinger

Sie ist eine wunderbare Schauspielerin, Regisseurin und Kollegin. Wir kennen uns von Kindesbeinen an und ohne ihre Unterstützung würde es den Schübel-Auer vielleicht gar nicht mehr geben. Danke!

Chardonnay_2019.jpg

Lawrence Tooley

Der Freigeist im Team, ohne den vieles nicht möglich wäre!

Danke für die geliebten „Heurigen Freunde“ auf den Etiketten, Gestaltung der Logos, strategischen Inputs, die vielen, verrückten Ideen, aus denen sehr oft etwas ganz einzigartig Großartiges wird.

Sauvigon_2019.jpg

Sabine Hauswirth

Loretta Pflaum hat es geschafft, als Impulsgeberin mit ihrem Team aus dem Schübel-Auer eine idyllische Wohlfühloase für ihre Gäste und Freund*innen zu schaffen! … we love it!!! …- Sabine Hauswirth

-

Sie macht nicht nur die schönsten Fotos und künstlerischen Konzepte (ja auch ein Lokal kann ein Kunstwerk sein, wenn man mit ihr arbeitet), sondern begleitet uns auch und vor allem in inniger Freundschaft von Anfang an. Ohne sie wäre alles hier ein einziger blinder Fleck.

We love your point of view!

Traubensaft winter 2019.jpg

Kristin & Helmut Hanusch

Der Wiener Heurige war schon immer mehr als nur irgendein Wirtshaus, der Schübel-Auer ist viel mehr als nur ein Heuriger – und das liegt an der Wirtin. Es ist eben nicht egal, bei wem man zu Gast ist. Schon gar nicht heutzutage.  - Kristin Hanusch-Linser -

Unsere Visionäre, Berater und Netzwerker, die uns immer wieder helfen, Ordnung in unser kreatives Gedankenchaos zu bringen! Kreativität flattert lustvoll herum, Umsetzung braucht Struktur, dabei helft ihr uns sehr! Vielen Dank!

Gruener_Veltliner_2019.jpg

Ninon Hauswirth 

Seit ich denken kann, verzaubert mich Loretta nicht nur mit ihrer unglaublich positiven Energie, sondern auch mit den köstlichen Schätzen des Schübel-Auer.

- Ninon Hauswirth -

 

Auer Social Media Managerin ist das Schönste, was uns passieren konnte! Wie gut, dass Kinder gross werden und was für ein Glück, wenn sie ihre Welt mit uns teilen.

Preussen gemischter satz.jpg

Eva Blut

"Schürzen kann man auch als Accessoire verstehen. Sie interessieren mich, weil sie wie ein Code das ganze Auftreten verändern; egal ob Tasche, Schuh oder Schürze.

Es war mir eine große Freude mit Loretta über den Auftritt ihrer Kellner*innen zu philosophieren. Umso schöner, wenn dafür Ideen funktionieren, die nur darauf gewartet haben, die richtige Bühne zu bekommen.“

- Eva Blut -

 

Mit Eva verbindet mich eine jahrelange Freundschaft und ich trage und liebe ihre Taschen schon seit wir beide Teenager waren. Während des Lockdown, hatten wir die Idee uns mit einem gemeinsamen Projekt gegenseitig zu unterstützen. Das Ergebnis macht mich einfach nur glücklich!

bottom of page